• Kontakt
  • Internat
  • SMV
  • Formulare
  • Speiseplan
  • MVV-Bus
  • Elternportal
Kontakt Internat SMV Formulare
Speiseplan MVV-Bus Elternportal

GYMNASIUM LANDSCHULHEIM KEMPFENHAUSEN


Datenschutzerkl├Ąrung

Die nachfolgende Datenschutzerkl├Ąrung gilt f├╝r die Nutzung unseres Online-Angebots www.Landschulheim-Kempfenhausen.de oder www.lshk.de (nachfolgend ÔÇ×WebsiteÔÇť).

Wir messen dem Datenschutz gro├če Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies aufgrund schulrechtlicher Erfordernisse notwendig ist (z.B. Sch├╝lerverwaltung, Entschuldigungswesen). Diese Erkl├Ąrung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlm├Âglichkeiten Sie im Zusammenhang mit pers├Ânlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und ├ťbertragung Ihrer Daten gem├Ą├č dieser Datenschutzerkl├Ąrung zu.

1 Verantwortlicher Verantwortlicher f├╝r die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO:

Landschulheim Kempfenhausen ├ľffentliche Internatsschule
M├╝nchner Stra├če 49-63 82335 Berg
Tel.: 08151-3626 0, Fax: 08151-3626 19
E-Mail: lsh(at)lshk.de

Schulleiter:
Elmar Beyersd├Ârfer, Oberstudiendirektor

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Ma├čgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder f├╝r einzelne Ma├čnahmen widersprechen wollen, k├Ânnen Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten. Sie k├Ânnen diese Datenschutzerkl├Ąrung jederzeit speichern und ausdrucken.

2 Allgemeine Nutzung der Website

2.1 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverf├╝gungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazit├Ąt, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs der Website einsetzen. Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverf├╝gungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

2.2 Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen ├╝ber Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen ├╝ber Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilger├Ąt. Wir erheben, speichern und nutzen Daten ├╝ber jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten geh├Âren: - Name und URL der abgerufenen Datei - Datum und Uhrzeit des Abrufs - ├╝bertragene Datenmenge - Meldung ├╝ber erfolgreichen Abruf (HTTP response code) - Browsertyp und Browserversion - Betriebssystem - Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite) - Websites, die vom System des Nutzers ├╝ber unsere Website aufgerufen werden - Internet-Service-Provider des Nutzers - IP-Adresse und der anfragende Provider Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung f├╝r statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste. Aufgrund dieser Informationen k├Ânnen wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verf├╝gung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gem├Ą├č Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

2.3 Cookies

Wir verwenden keine Cookies.

2.4 E-Mail-Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie f├╝r den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gem├Ą├č Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zul├Ąssig ist.

2.5 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics nicht.

2.6 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google
bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite l├Ądt Ihr Browser die ben├Âtigten Web Fonts in ihren
Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google
aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis dar├╝ber, dass ├╝ber Ihre IP-Adresse unsere Website
aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und
ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterst├╝tzt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

2.7 Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erf├╝llung der verfolgten schulrechtlichen Zwecke notwendig und mit den daf├╝r geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vereinbar ist.

3 Verarbeitung von Bestandsdaten

Ferner verarbeiten wir nachfolgend beschriebene Bestandsdaten.

3.1 Newsletter bzw. E-Mai-Mitteilungen

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen den Newsletter des Elternbeirats (LSH Aktuell) und, falls Sie Sorgeberechtigte oder vollj├Ąhrige Sch├╝lerinnen oder Sch├╝ler der Schule sind, Mitteilungen der Schule zusenden zu k├Ânnen. Au├čerdem k├Ânnen Mitglieder Mitteilungen unseres F├Ârdervereins erhalten. Sie k├Ânnen dem jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierf├╝r aus.

3.2 Sch├╝lerdaten und Daten der Sorgeberechtigten

Sch├╝lerdaten und Daten der der Sorgeberechtigten verwalten wir, sowiet dies durch schurechtliche Bestimmungen geregelt ist.

3.2 Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), b) und f) DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sch├╝lerverwaltung sowie der Abschluss von Vertr├Ągen (z.B. Internatsvertr├Ąge). Sofern nicht spezifisch angegeben, speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erf├╝llung der verfolgten Zwecke notwendig bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist.

4 Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bez├╝glich Ihrer personenbezogenen Daten. M├Âchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse. Nachfolgend finden Sie eine ├ťbersicht ├╝ber Ihre Rechte.

4.1 Recht auf Best├Ątigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Best├Ątigung dar├╝ber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft ├╝ber die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:
(1) die Verarbeitungszwecke;
(2) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
(3) die Empf├Ąnger oder Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empf├Ąngern in Drittl├Ąndern oder bei internationalen Organisationen;
(4) falls m├Âglich, die geplante Dauer, f├╝r die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht m├Âglich ist, die Kriterien f├╝r die Festlegung dieser Dauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder L├Âschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung soweit dem schulrechtliche Bestimmungen nicht entgegenstehen;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbeh├Ârde;
(7) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verf├╝gbaren Informationen ├╝ber die Herkunft der Daten.

4.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverz├╝glich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Ber├╝cksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger personenbezogener Daten zu verlangen.

4.3 Recht auf L├Âschung ("Recht auf Vergessenwerden")

Sie haben gem├Ą├č Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverz├╝glich gel├Âscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverz├╝glich zu l├Âschen, sofern einer der folgenden Gr├╝nde zutrifft:
(1) Die personenbezogenen Daten sind f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO st├╝tzte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem├Ą├č Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die personenbezogenen Daten wurden unrechtm├Ą├čig verarbeitet.
(5) Die L├Âschung der personenbezogenen Daten ist zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

4.4 Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
(1) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar f├╝r eine Dauer, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen,
(2) die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist und Sie die L├Âschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
(3) wir die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der Verarbeitung nicht l├Ąnger ben├Âtigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen, oder
(4) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gem├Ą├č Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr├╝nde unseres Unternehmens gegen├╝ber den Ihren ├╝berwiegen.

4.5 Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu ├╝bermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Aus├╝bung Ihres Rechts auf Daten├╝bertragbarkeit gem├Ą├č Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen ├╝bermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

4.6 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

4.7 Automatisierte Entscheidungen einschlie├člich Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

4.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

4.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbeh├Ârde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutma├člichen Versto├čes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist (Der Bayerische Landesbeauftragte f├╝r den Datenschutz, www.datenschutz-bayern.de).

5 Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen M├Âglichkeiten maximal bem├╝ht. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Daten├╝bertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitsl├╝cken aufweisen kann. Ein l├╝ckenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht m├Âglich. Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsma├čnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Wir gew├Ąhrleisten au├čerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verf├╝gung steht; St├Ârungen, Unterbrechungen oder Ausf├Ąlle k├Ânnen nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelm├Ą├čig sorgf├Ąltig gesichert.

6 Weitergabe von Daten an Dritte, keine Daten├╝bertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grunds├Ątzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb der Schule und der amtlichen Schulverwaltung. F├╝r den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern (z.B. Elternportal), verpflichten wir Auftragsverarbeiter dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gew├Ąhrleisten. Eine Daten├╝bertragung an Dritte oder an Stellen oder Personen au├čerhalb der EU au├čerhalb der in dieser Erkl├Ąrung in Ziffer 2 genannten F├Ąllen findet nicht statt und ist nicht geplant.

7 Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, OStR Volker Grehn.